IRISCHE WEIHNACHT 2019

tl_files/Fotos/Irische Weihnacht 2015/IIT_8131.jpg

Unsere Gäste 2019

The Feddigans

Zuschauer der letzten Irischen Weihnacht werden „The Feddigans“ ein Begriff sein. Die vier Musiker haben sich dem Irish und Scottish Folk verschrieben und sind seit mehr als 15 Jahren mit Leidenschaft dabei.

Die Feddigans bilden, wie in den beiden vorherigen Konzerten, mit dem Orchester den musikalischen Kern der Show.

Das Quartett und das Orchester verbindet eine lange Zusammenarbeit. Oft spielen die vier Musiker bei OpenAir-Auftritten des Orchesters mit, nicht zuletzt durch ihre zum Mitsingen prädestinierte Musik. Die ehemaligen Hardrocker sind selbst überrascht, wie sehr sie sich zum Irish und Scottish Folk hingezogen fühlen. Diese Hingabe können die vier in Ihrer Musik weitergeben und fesseln den Zuschauer.

Frankfurter Clan Piper

Die Pipe Band unter der Leitung von Thomas Wandt ist schon sehr lange im Musikgeschäft. 1974 von einem der ersten Dudelsackspieler Deutschlands, Peter Bergschmidt, gegründet, sind die Frankfurter Clan Piper mittlerweile zu einer der ältesten und erfolgreichsten Pipe Band geworden. Neben Auftritten nimmt die Band so oft wie möglich an Wettbewerben teil, um sich weiterzuentwickeln. Die Zusammenarbeit mit den Pipern reicht bis zur Irischen Weihnacht II zurück. Bei einem Konzert mit irischem Hintergrund dürfen Piper nicht fehlen und die Gruppe ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Irischen Weihnacht geworden.

Bon(n) Roses

Als Neuzugang gilt die Tanzgruppe Bon(n) Roses. Die Irish Dancing Gruppe unter der Leitung von Birgit Ohmann führt traditionellen sowie Showtanz auf.

Die Trainerin ist zweifache Deutsche Meisterin im Hard- und Softshoe Duo und Irish Dance Instructorin bei der Irish National Folk Company. Sie gründete die Bon(n) Roses 2001.

Die Bon(n) Roses begrüßen Tänzer jeden Levels und Alters, die jüngste Tänzerin ist aktuell 4 Jahre alt. Der Zusammenhalt der Gruppe drückt sich in den vielfach gewonnen Preisen aus, 2009 erzielten die Tanzgruppe zwölf erste Plätze bei den Deutschen Meisterschaften im Irish Dancing, 2010 acht.

Marcia Pyka

Die junge aus Bad Neuenahr stammende Musikerin ist eine weitere Unterstützung für das Stadtorchester. Die Harfinisten konnte schon drei Mal den Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Kreisebene für sich entscheiden und wird als Solistin auftreten. Ihr Spiel ist außergewöhnlich gefühlvoll und vermittelt dem Zuhörer die sanftesten Klänge mit viel Emotion.

Daeng*

Die Musiker werden durch den Solosänger Daeng* unterstützt. Sein Programm trägt den Namen „daeng* - interactive“ und das versucht der Künstler durch Einbezug des Publikums durchzusetzen. Er ist selbst begeistert von den Weiten Irlands und drückt dies in seinen Lieder naus. Atemberaubende Landschaften, Leidenschaft, Liebe, Kampf und Krieg sind alles Thematiken und auch die Geschichte Irlands sind alles Thematiken, mit denen sich der Musiker auseinandersetzt.

Everson

2010 trafen sich drei Musiker aus Köln, Remagen und Montabaur in Koblenz. Aus diesem Zusammentreffen entwickelte sich ein facettenreiches Trio, mit vielen verschiedenen Stilen und Klängen.
Der hohe Schwierigkeitsgrad der verschiedenen Stücke lässt die Details in der Musik noch lebendiger wirken. Hinzu kommt die interessante Besetzung aus Saxophon (Heike Schuh), Marimbaphon und Schlagwerk (Andreas Wahl) sowie Klavier und Querflöte (Frank von Häfen). In dieser Show wird das Trio die Tänzer mit Irischen Melodien begleiten und das Life-Erlebnis noch erhöhen.

 

 

Karten können bei der Touristinformation Remagen als auch bei der Musikschule Remagen gekauft werden.

Beginn: 20:00 Uhr

Ende: 22:30 Uhr

 

Herzlich Willkommen beim Stadtorchester Remagen!

tl_files/Fotos/Irische Weihnacht 2015/Stadtorchester - Gruppenfoto 2015.jpg

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Orchester in Remagen interessieren!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über das Orchester, die Ziele und Vorhaben, sowie die aktuellen Konzerte und Veranstaltungen informieren.

Wir sind auch immer auf der Suche nach Mitgliedern und Musikern, die uns bei unseren musikalischen Zielen unterstützen! Das Stadtorchester soll nun in der Besetzung sinfonisch weiter aufgebaut werden. Wenn Sie also gerne in einem Orchester spielen möchten, wenden Sie sich an die Leitung, wir freuen uns auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen

Frank von Häfen
Dirigent & Leiter des Orchesters